Integrationsbeirat Burghausen

 

 

Liebe Beiräte Bayerns,

wir melden uns mit weiteren Informationen zu brennenden Themen und Fragestellungen in der Corona-Zeit, die Sie/ ihr an uns herangetragen haben/ habt, zu denen wir bei Ministerien nachgehakt oder uns mit Kooperationspartnern gemeinsam geäußert haben.

 1.       Unterbringungssituation von Geflüchteten und geplante Rückholaktionen für nicht-deutschen Staatsbürger - Antwort aus dem Innenministerium auf unser Schreiben (im Anhang)

 2.       Internetzugang in Flüchtlingsunterkünften – AGABY unterstützt die Presseerklärung von „unserVeto“, dem Dachverband der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer*innen in Bayern (im Anhang)

 3.       Aktuelle Maßnahmen in Asylunterkünften, Sprach- und Integrationskursen sowie Kurzarbeiterreglungen - Informationen aus dem Innenministerium (im Anhang)

 4.       Asyl- und Aufenthaltsrecht - Informationen aus dem BAMF zum Thema Bescheiderteilungen (im Anhang)

 5.       Gesundheit – AGABY hat sich für mehrsprachige Beratungsangebote im Gesundheitsbereich bei Frau Staatsministerin Hummel eingesetzt. Hier warten wir noch auf die Antwort und werden darüber umgehend informieren.

 6.       Arbeitsrecht in der Corona-Krise - Mehrsprachige Informationen und kostenlose Beratung:

Das Projekt Faire Integration im IQ Netzwerk hat auf seiner Website einen Fragen- und Antworten-Katalog zum Thema Arbeitsrecht in der Coronakrise veröffentlicht. Informationen sind bisher auf Deutsch, Englisch und Arabisch erschienen. https://www.faire-integration.de/

Weiterhin bietet das Projekt für den Zeitraum vom 1. April bis 30. Mai 2020 eine erweiterte mehrsprachige Beratung per Telefon und per Email an: https://www.netzwerk-iq.de/fileadmin/Redaktion/Downloads/News/Telefonliste_bundesweite_Beratung_FI.pdf

Weitere arbeitsrechtliche Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind auch auf der Website des Projekts AZF3 (Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge) zu finden: http://azf3.de/corona-pandemie-informationen-zum-arbeitsrecht/

7.       Videos zu Corona für Geflüchtete auf YouTube – Die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen treffen besonders diejenigen hart, die auf engstem Raum zusammenleben müssen. Familien mit Kindern in Zweizimmerwohnungen oder Geflüchtete in Sammelunterkünften. Das Team von Refugio München hat Videos in vielen Sprachen erstellt (deutsch, englisch, französisch, arabisch und dari) und erklärt darin, wie sich die aktuelle Situation auf geflüchtete Menschen auswirken kann, welche Probleme sich daraus ergeben können oder wie Menschen in engen Unterkünften sich selbst helfen können. Bitte leiten Sie die Links zu den Videos an Betroffene weiter: https://www.youtube.com/channel/UCYzwRsZxdU11tRbrvGRGcsA

8.       Kurzinformationen zum Ausdrucken in 18 Sprachen

Diese richtet sich vor allem an Menschen, die weniger online sind. Sie dient als niedrigschwellige Ansprache und verweist auf die genaueren Informationen auf der mehrsprachigen Website. Das PDF ist in 18 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Russisch, Farsi, Chinesisch, Arabisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Griechisch, Vietnamesisch, Dari, Tigrinja und Albanisch) unter dem folgenden Link abrufbar: www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

9.       Gegen häuslicher Gewalt: Leider verdichten sich die Anzeichen, dass die mit der Corona-Krise verbundenen Einschränkungen zu einer Zunahme häuslicher Gewalt führen. Zur Prävention haben Fachleute für Jungen-, Männer- und Väterarbeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein „Survival-Kit für Männer unter Druck“ veröffentlicht. Das Merkblatt formuliert Empfehlungen zum Selbstmanagement, damit Männer gewaltfrei durch die Krise kommen. Das Merkblatt liegt in 20 Sprachen zum Download vor. 
https://www.maenner.ch/coronakrise-merkblatt/

10.   Eine Linksammlung mit Infomaterialien (auch mehrsprachig), Hilfetelefonen und Beratungsangeboten (siehe Anhang)

11.   Tipps für Freizeitgestaltung mit Kindern:

·         Umweltfreundliche Basteltipps und Hörgeschichten über Tiere, Natur und Umwelt für Kita- und Grundschulkinder vom WWF: hier.

·         Kostenloser Zugang zu Bastelanleitungen mit Bastelvorlagen, Mandalas, Ausmalbildern und Origami Faltanleitungen: hier.

·         Kostenloses personalisiertes Malbuch für ihr Kind online erstellen: hier.

·         Kinderspiele für drinnen für alle Altersstufen: hier.

·         Kostenfreie App der Kinderturnstiftung BW gibt kreative Anregungen für alltägliche Bewegungsspiele. Kitu-App: hier.

·         Tägliche Sportstunde vom Basketballverein Alba Berlin für Kita, Grundschule und Oberschule auf YouTube: Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kinder und Jugendliche: hier.

·         Tipps von Radio Bremen, wie Sie ihre Kinder zu Hause auf Trab halten: hier.

·         Live-Gelesen: bekannte Autor*innen lesen von Montag bis Freitag jeweils ab 16 Uhr für eine Stunde. Für nächste Woche ab dem 30.03. haben schon die weltberühmte Autorin Cornelia Funke und die Kinderbuchautorin Margit Auer zugesagt. Programm und Livestream: hier.

·         Mikado - Das Kinderradio des NDR: Hörspiele, Nachrichten für Kinder, Musik und viel Wissenswertes: hier.

·         Kinderprogramm auf Radio BR2: Eine Übersicht finden Sie hier.

·         Online-Angebot der "Zeit" für Kinder ab 8 J.: Leo (Geschichten zum online lesen oder runterladen und Buchtipps von Kindern für Kinder) hier.

·         Digitale Kultur & Sport Angebote für Kinder und Erwachsene in der Corona-Krise: hier.

·         Kostenlose Lern-App Anton: für Kinder von der 1. – 13. Klasse ohne Werbung für den Heimunterricht: hier.

·         Schule daheim: Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten eine Fülle von Lernangeboten für zuhause an. Sämtliche Lernangebote der ARD-Sender: hier. Virtuelles Klassenzimmer des ZDF: hier.

Kommen Sie / kommt ihr gut durch diese herausfordernde und ungewöhnliche Zeit.

 

Solidarische Grüße 

Ihr / euer AGABY-Team 

Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns

AGABY

Landesgeschäftsstelle

Sandstraße 7, 90443 Nürnberg

Tel. 0911 – 92 31 89 90

Fax  0911 – 92 31 89 92

Mail: agaby@agaby.de

web: www.agaby.de